Religieus Genootschap der Vrienden

Einladung zum Lichterteppich 2019

Liebe Freundinnen und Freunde,

wie in den Jahren zuvor lade ich euch wieder zu unserem LICHTERTEPPICH herzlich in die Ev. Familien-bildungsstätte in der Gorch-Fock-Straße 5 a in Oldenburg ein. Auf dem nächsten Blatt findet ihr die Wegbeschreibung.

Als Datum haben wir den 8. Dezember 2019, also den 2. Advent gewählt.

Wie schon in den letzten Jahren wollen wir beim Lichterteppich im Rahmen einer Andacht Kerzen anzünden und uns gegenseitig an unseren Gedanken, Wünschen Fürbitten etc. teilhaben lassen. Dann wollen wir uns ein gemeinsames Essen schmecken lassen. Bitte bringt hierzu alle etwas mit. Jede/r kann zum Wohlergehen aller (sowohl kulinarisch als auch geistig) einen Beitrag leisten.

Nach dem Essen können wir uns folgenden Fragen widmen:
Wie spreche ich als QuäkerIn nach außen? Worüber sprechen wir? Wie tun wir das?
In der diesjährigen Cary-Vorlesung von Ursula Seiboldt-Bultmann auf der deutschen Jahresversammlung ging es um die Frage der einfachen Sprache:
Welche Sprache kann/ soll ich wählen, wenn es um meine „Glaubensbekenntnisse“ geht? Ulrich Hütter wird uns hierzu eine Einführung geben.

Alternativ können wir über das Thema „Sicherheit Neu Denken“ sprechen, das nicht nur die Groninger Freunde bewegt. Die ev. Landeskirche in Baden hat hierzu einige interessante Informationen, wie https://ticker.epd.de/ticker/ajaxhandler.php?file=s191113003.1.xml&mode=popup&style=rtfsz

Unser zeitlicher Rahmen sieht so aus:

ab 10.00 Uhr 10.30 – 12.00 12.30 – 13.30 13.30 – 15.00 ab 15.30

Ankommen und Aufbau
Lichterteppich / Andacht
gemeinsames Mittagessen
Gespräch aus der Stille: Welche Sprache benutze ich als Quäker? Abschied / Aufräumen

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern, die ich nur selten sehe und begrüße es, wenn wir weitere Freunde und Freundinnen empfangen können. Bitte gebt daher diese Einladung an interessierte Menschen weiter. Danke.

Mit herzlichen Freundesgrüßen Katharina Specht für die Bremer Gruppe

Posted on

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.